Anreise mit dem Pkw

Kurze Wege zum Airport

Dank seiner zentralen und sehr verkehrsgünstigen Lage an der K37, mitten in Ostwestfalen zwischen den Städten Paderborn (20 km) und Lippstadt (26 km) ist der Paderborn-Lippstadt Airport aus allen Richtungen schnell und bequem erreichbar.

 

Von den umliegenden Autobahnen wählen Sie bitte folgende Ausfahrten:

  • A 33 (Bielefeld-Brilon) über die Abfahrt Salzkotten (27)
  • A 44 (Dortmund-Kassel) über die Abfahrt Büren (60).

Von den Autobahnzubringern gelangen Sie aus jeder Richtung auf die Kreisstraße K37 direkt zum Airportgelände. Eine Umweltplakette für Ihr Fahrzeug ist nicht notwendig.

 

 

 

 

 

 

>>Anfahrtskizze

>>Routenplanner

 

 

Parkplätze

Vor Ort stehen Ihnen weiterhin mehr als 1.200 kostenlose Parkplätze sowie großzügige Parkflächen und Parkhäuser zu sehr günstigen Preisen zur Verfügung. Weitere Informationen:

                                     


  • Parkflyer PDF|Download|                                                                                           
 


Insbesondere ortsabhängige Navigationssysteme ergänzen Sie durch unsere Anschrift.

Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH
Flughafenstraße 33
33142 Büren
  
Bei den Navigationsgeräten mit Umgebungs-Menüführung ist der Paderborn-Lippstadt Airport unter "Flughäfen"/Flughafen Paderborn/Lippstadt gelistet.


Geo-Koordinaten:
N51° 36'50,72" Breitengrad
E008° 36'58,74" Längengrad

 

Aktuelle Verkehrsinformationen

In der Regel ist auf den Zufahrtstraßen nicht mit nennenswerten Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Möchten Sie sich aber über die aktuelle Verkehrssituation erkundigen, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten ausführliche Informationen:

www.wdr.de
www.autobahn.nrw.de

Checkliste für das Parken am Airport

Um unangenehme Überraschungen nach Ihrer Rückreise zu vermeiden, haben wir hier eine kleine Checkliste für das Abstellen Ihres PKW am Paderborn-Lippstadt Airport zusammengestellt:

  • Beim Abstellen Ihres Fahrzeuges achten Sie bitte darauf, dass alle Fenster und Türen geschlossen sind.
    Wichtig: Sollte bei den Kontrollfahrten der Polizei ein Fahrzeug mit geöffneten Fenstern oder Türen bemerkt werden, ist diese zur weiteren Schadensbegrenzung verpflichtet, das Fahrzeug kostenpflichtig sicherzustellen.
  • Achten Sie darauf, dass die Handbremse angezogen oder ein Gang eingelegt ist.
  • Prüfen Sie bitte nochmals die elektrische Fernverriegelung und schalten Sie ggf. die Alarmanlage ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Licht ausgeschaltet ist.
  • Lassen Sie keine Wertsachen im Fahrzeug liegen.
  • Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, bitten wir ausschließlich die ausgewiesenen Parkflächen zu nutzen. Unrechtmäßig abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.